Fuchs Bagger als Funktionsmodell - update



Motivation zum Update

Es gab bisher über 400 Downloads der Unterlagen zum Fuchs-Bagger als Funktionsmodell. Sehr bewährt hat sich die Stromzuführung durch die Drehachse, die so auch für den Bekohlungskran eingesetzt wurde.

Weniger schön war auch beim Fuchs-Bagger das Kippeln des Kranoberteils unter Last. Nach den Erfahrungen mit dem Update des Bekohlungskrans war klar:

  • Das Drehlager ist zu klein bemessen

Hier musste nachgebessert werden!

Das neu Drehlager

Nach den Abmessungen des Krans war ein Drehlager (oder auch Rillenlager) mit max. 30mm Durchmesser vertretbar. Die Höhe eines solchen marktgängigen Lagers ist 9mm und damit ca 3mm höher als die Nachbildung des Drehkranzes.

Vergleich Drehlager alt zu neu:


Damit im Modell nicht ein offenes Lager zu sehen ist, wurde es in eine Lagerschale eingelegt. Das 3D-Modell wurde auf möglichst dünne Wandungen hin ausgelegt: 0,5mm

Die Lagerschale:

Die Nachbildung des Zahnkranzes im Modell musste leider entfallen, fällt aber nicht besonders auf:

Um möglichst wenig Abstand zwischen Kranunterteil und dem Oberteil zu haben wurde die Führungsrille für die Drehkranznachbildung weggeflext - kann blank gelassen werden, sieht man im zusammengebauten Zustand nicht:

Angepasste Drehachse

Der Drehantrieb wurde im Prinzip unverändert wiederverwendet. Aufgrund der Höhe des neuen Drehlagers musste aber eine längere Hohlwelle eingesetzt werden. Das Zahnrad Modul 0,4 wurden ebenfalls beibehalten, da für ein größeres Zahnrad kein Platz ist:

Greifer für Rundhölzer

Ein Bagger ist mit diversen Greifwerkzeugen zu verwenden, vom einfachen Haken bis hin zur Baggerschaufel für Schüttgut. Bei mir ist die Holzverladung Thema und daher ein Greifer für Rundhälzer die sinnvollste Ergänzung. Die Nachbildung aus zwei 3D-Druck - Teilen ist einfach und funktioniert allein durch die Schwerkraft der Modellstämme.

Äussere Gabel:

Innere Gabel:

Damit war das Update erledigt. Die Funktion könnt ihr euch in der Video-Gallery ansehen.

Erläuterungen zu den Umbaumaßnahmen, die hier nicht beschrieben sind, findet ihr im ersten Teil der Beschreibung "Fuchs Bagger als Funktionsmodell".


Im Download-Bereich gibt es einen kompletten Unterlagensatz für das Update, inkl. der Dateien für den 3D-Druck. 

Aufbau und Funktion könnt Ihr Euch auch in meiner Video-Gallery ansehen.